Slow Food Slow Food Donate Slow Food Join Us
 
 

Ressourcen   |   Aktuelles

|

English - Français - Italiano - Español - Deutsch
 
 

Suche

   
   
 
 
 
 
Slow Fish - Good, Clean and Fair Fish
 

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe für die Artikel ein.


 

Slow Fish in Aktion


Mangroven, Bildung und Gesundheit in Tamil Nadu

Unser Slow Fish Partner in Tamil Nadu verstärkt seine Initiativen, um das Bewusstsein und Wohlbefinden der Gemeinschaft zu steigern...

 

Das Palk Bay Forschungszentrum in der südöstlichsten indischen Provinz Tamil Nadu wurde 2011 in der Ortschaft Velivayal eingeweiht. Das Zentrum wurde von der OMCAR Stiftung gegründet, die durch ihren Direktor Dr. V. Balaji Teil des Slow Fish Netzwerks ist. Heute ist das Zentrum eine funktionierende Plattform zur Entwicklung zahlreicher Aktivitäten und Programme, die der Stärkung der lokalen Gemeinschaften und der Förderung einer nachhaltigen Entwicklung vor Ort dienen. Die Initiativen umfassen, unter anderem, Umwelterziehungsprogramme für Schulkinder, Programme für die Feldforschung über Küstenökosysteme, Katastrophenmanagementtraining in Küstendörfern und Trainingsprogramme für alternative Lebensgrundlagen für Gruppen von Fischerinnen. Diese Aktivitäten sind für alle Altersgruppen, Familien, marginalisierte Bevölkerungsgruppen, Fischer und Bauern vorgesehen.

 

Dieses Jahr konzentriert sich das Zentrum auf eine einjährige Untersuchung, um die traditionellen und handwerklichen Fangtechniken der örtlichen Einwohner zu erfassen und verstehen: Die meisten Fischer vor Ort nutzen noch traditionelle Methoden, wie zum Beispiel die Ausfahrt mit Holzkanus, Reusen, Angel- und Köderfischerei oder den Fang von Mangrovenkrabben per Hand.

 

Das Zentrum arbeitet eng mit den ansässigen Schulen zusammen und hat dieses Jahr bereits mehr als 2500 Schüler involviert und ihnen die Bedeutung nachhaltiger Fischerei und der lokalen ökologischen Vielfalt des Meeres näher gebracht wurde. Zusätzlich dazu wurden 1000 Slow Fish Poster gedruckt und in Schulen, Regierungsgebäuden und öffentlichen Bereichen aufgehängt. Darauf stand die Botschaft der ansässigen Fischer: „Fangen Sie nur große Fische und keine Fischeier und Jungfische. So schützen Sie die Fischereiressourcen". Das Projekt für das Poster entstand nach einer Debatte auf der Slow Fish 2013 im italienischen Genua.


Parallel zur öffentlichen Bildung über nachhaltige Fischerei führte das Zentrum Untersuchungen über örtliche Seegrasvorkommen durch, da dieses eine wichtige Futterstelle für lokale Dugong-Populationen ist. Seit 2012 wurde eine Fläche von über 210 km² durch Taucher („Ground Truthing") und durch Audio- und Videoaufnahmen untersucht. Die Ergebnisse werden nun mit den lokalen Gemeinschaften geteilt, um ein besseres Verständnis der Gegebenheiten zu schaffen und um gemeinsam Sanierungs- und Konservierungsmaßnahmen zu implementieren.

 

Außerdem wurde im Zentrum eine kostenlose medizinische Versorgungsstelle für die Bewohner der umliegenden Dörfer eingerichtet. 150 Einwohner aus den ansässigen Fischer- und Bauerndörfern konnten schon von der kostenlosen Dienstleistung profitieren, die in Partnerschaft mit der Küstenpolizei geschaffen wurde.

 

Anfang diesen Jahres wurde der Leiter der OMCAR Stiftung, Dr. V. Balaji, für sein langjähriges Engagement zum Schutz des Meeres- und Küstenökosystems von Palk Bay mit dem wohlverdienten State Government Environment Award 2014 ausgezeichnet. Wir hoffen, dass er seine Arbeit noch viele Jahre lang fortsetzen wird.

 

 

 


|







Beteiligen Sie sich an der Diskussion


   
Name
 
E-Mail
 
Beitrag
   

Sicherheitsprüfung

Geben Sie die beiden Wörter, die Ihnen gezeigt werden, in das Textfeld ein. Dieses System dient dazu, die Eingabe von Beiträgen durch Spam-Systeme zu verhindern.

 
 
 


 

Worum geht's

In diesem Bereich ehren wir alle Männer und Frauen aus unseren Netzwerken – Fischer, Aquafarmer, Köche, Verbraucher, Journalisten, Erzieher, ehrenamtliche Helfer, Mitglieder der Convivien und viele andere –, die mit ihren kleinen und großen Taten aktiv werden, um Fisch auf nachhaltige Art zu produzieren und zu konsumieren.

Wer uns seine Geschichte erzählen will, ist willkommen, bitte schreiben Sie an:: slowfish@slowfood.com

 

Die neuesten Artikel
 
 
Slow Fish | Partners Lighthouse Foundation.Fondation Slow Food pour la Biodiversité
 
 
 

Slow Food - P.IVA 91008360041 - All rights reserved

Powered by Blulab