Slow Food Slow Food Donate Slow Food Join Us
 
 

Ressourcen   |   Aktuelles

|

English - Français - Italiano - Español - Deutsch
 
 

Suche

   
   
 
 
 
 
Slow Fish - Good, Clean and Fair Fish
 
 

Gesunde Bestände


Nach Studien der FAO sind rund 28% der Fischbestände (bezogen auf die im Handel wichtigsten Arten) überfischt oder am Rande der Erschöpfung durch den Druck der Fischerei. Weitere 52% werden bereits maximal ausgebeutet. Nur für die übrigen 20% ist das Überleben der Art nicht gefährdet (Daten 2007).

 

Wir müssen auf die Warnungen der Wissenschaftler hören: Wir können uns nicht weiter so verhalten, als wären die Fischbestände unbegrenzt. Alle sind sich darüber einig, dass einige Arten absolut nicht gegessen werden dürfen. Wenn die Gefahr des Aussterbens besteht, sollte das Vorsorgeprinzip angewandt werden.

 

Wir sollten uns beim Fischkauf bemühen, dass Kriterien einer guten Rückverfolgbarkeit und einer klaren Etikettierung gewährleistet sind, denn dies sind Schlüsselfaktoren, um illegale, nicht nachhaltige Fischerei zu bremsen. Die technischen Mittel dazu gibt es. Es liegt an uns und unseren politisch Verantwortlichen, ihre Anwendung einzufordern.

 

 


|
  Gesunde Bestände  
Slow Fish | Partners Lighthouse Foundation.Fondation Slow Food pour la Biodiversité
 
 
 

Slow Food - P.IVA 91008360041 - All rights reserved

Powered by Blulab